emotionale freiheit com
 

Tag Der Energie 888

Tag Der Energie 888

Am 8. August um 8 Uhr Abends laden wir dich ein, deine Intention auch dazuzugeben, daß die Welt der Menschen endlich richtig zur Realität der Energie aufwacht.

Du kannst die Welt der Energie in deiner eigenen besten Weise feiern - und zusammen k√∂nnen wir eine Evolution auf der Energieebene herbeif√ľhren, auf der Ebene, auf der das Neue erst ersteht und lange befor es sich im Physikalischen ausdr√ľckt.

"Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, Horatio, als deine Schulweisheit sich träumen lässt."

William Shakespeare, 1601

 

Ohne die Energiewelten macht die Welt der Menschen keinen Sinn.

Wenn wir die unsichtbaren Ebenen der Energieinformation in unsere Rechnungen eingeben, dann gehen sie auf.

Das Leben wird logisch.

Die pers√∂nlichen Erfahrungen der Menschen werden vern√ľnftig und verst√§ndlich.

All das Lehren der größten Propheten macht Sinn - es ist wirklich eine Tatsache, daß es eine Ebene der Existenz gibt, auf der Energie - Liebe - absolute Herrschaft hat.


Energie ist REAL.

Energiebewu√üt zu werden ist der Schl√ľsselfaktor in der Evolution menschlicher Gesellschaften.


Es gibt noch zu viele Menschen auf der Welt, die falsch gelehrt worden sind, und denen man gesagt hat, daß es keine Energie gibt - Prana, Chi, Energie bei allen Namen.

Es gibt zu viele menschengeschaffene Probleme auf der Welt, die man niemals lösen kann, solange man es immer noch versucht, die wirkliche Realität mit einer Armutslandkarte zu navigieren, auf der das Universum nicht mehr als ein mechanisches Uhrwerk ist. Wo alles hart ist, und wo das, was die Wisseschaft "beweisen" kann, das Einzige ist, das nur existieren darf.

Am 8. August um 8 Uhr Abends laden wir dich ein, deine Intention auch dazuzugeben, daß die Welt der Menschen endlich richtig zur Realität der Energie aufwacht.

Du kannst die Welt der Energie in deiner eigenen besten Weise feiern - und zusammen k√∂nnen wir eine Evolution auf der Energieebene herbeif√ľhren, auf der Ebene, auf der das Neue erst ersteht und lange befor es sich im Physikalischen ausdr√ľckt.

Energie ist √ľberall, und energiebewu√üt zu werden, zu verstehen, was die wirklichen Effekte von Energiebewegungen und Energieaustausch sind, und wie Menschen auf diese Energiezust√§nde reagieren, ist lange √ľberf√§llig.

Es ist höchste Zeit, daß Logie und Verstand auf Energieerlebnisse angewandet wird!

Energiebewu√ütheit ist unerl√§sslich f√ľr ...

  • Heilen: Der menschliche K√∂rper besteht nicht nur aus Fleisch und Blut allein, und ohne eine Grundverst√§ndnis der wirklichichen Verbindungen zwischen dem physikalischen K√∂rper und dem Energiek√∂rper kann man einfach keine wirkliche, realit√§tsbezogene Heilung erreichen.
  • Emotionen: Emotionen sind die praktischsten und direkt erfa√übaren Verbindungen zu unseren Energiek√∂rpern. Die ganze Welt der Menschen ist am Ende nur von Emotionen getrieben, nicht von Logie oder Verstand. Ohne Energiebewu√ütheit kann man das "R√§tsel" der menschlichen Emotionen nicht l√∂sen, und wir haben einfach nicht die richtigen Werkzeuge, die wir brauchen, um solche Dinge wie Kriminalit√§t, Krieg und Wahnsinn zu beenden.
  • Psychologie: Ohne Energiebewu√ütheit und ohne zu verstehen, wie die Bewegungen und Verh√§ltnisse im Energiek√∂rper den K√∂rper und den Geist beeinflussen, kann man keine praktische und Realit√§tsbezogene Psychologie erstellen - Menschenverhalten ohne Energie macht keinen Sinn und mu√ü f√ľr immer r√§tselhaft bleiben.
  • Spiritualit√§t: In jeglicher spiritualen Anwendung, ganz egal, wie das lokal interpretiert wird, versuchen Menschen, sich mit dem Universum zu verbinden und ein pers√∂nliches Verh√§ltnis mit der Totalwelt zu erreichen. Spiritualit√§t ist ein Aspekt der menschlichen Erfahrung heute genau so wie vor hunderttausend Jahren, und eine Wissenschaft, die das nicht wahrhaben will, oder erkl√§rt, da√ü die Billionen von Menschen, die t√§gliche spirituale Verhalten erbringen, alle verr√ľckt w√§ren, ist einfach l√§cherlich. Durch Energiebewu√ütsein lernen wir, unsere eigene Spiritualit√§t besser zu verstehen, und mehr Verst√§ndnis und Respekt f√ľr die lokalen Spiritualit√§ten von Anderen zu erreichen.
  • Kunst: Ohne Energie gibt es keine Kunst, und andersherum gesagt ist die Kunst der Versuch, da√ü Unsichtbare in materiale Form zu √ľbersetzen. Wenn wir Energiebewu√ütheit zur Kunst bringen, k√∂nnen wir dann nicht nur die Botschaften unseren Ahnen verstehen, sondern haben auch die M√∂glichkeit, unsere eigenen Botschaften an andere durch die Medien der Kunst zu vermitteln.
  • Arbeit: Es gibt nichts, das so mund√§n ist, da√ü Energiebewu√ütheit nicht einen √ľberw√§ltigenden Teil dabei spielt. Wenn wir energielos sind, k√∂nnen wir nicht richtig arbeiten. Wir haben keine "Kraft" auf den Feldern zu graben, am Computer zu sitzen oder in der Fabrik zu stehen und us das Brot zu verdienen. Energiebewu√ütheit gibt uns die Methoden und Einsichten, die wir so dringend brauchen, um unsere Arbeiten leicht und in der Freude von den H√§nden flie√üen zu lassen.
  • Verh√§ltnisse: Alle Verh√§ltnisse sind auch Energieverh√§ltnisse - man tauscht nicht nur G√ľter aus, oder Worte, oder Ber√ľhrungen, sondern immer und immer wieder auch Energie. Ohne Energiebewu√ütheit ist es sehr schwer und oft sogar unm√∂glich, die Verbindungen herzustellen, die alle Menschen brauchen, um unterst√ľtzt zu werden, mit Anderen zusammenzuarbeiten, und durch die pers√∂nlichen Verbindungen erhoben zu werden.
  • Leben: Ohne Energiebewu√ütheit ist das Leben chaotisch, unverst√§ndlich, regellos, ziellos, hart, wahllos und willk√ľrlich - einfach be√§ngstigend.

Und sobald die erste kleine "Erleuchtung" passiert, die Energiebewußtheit sich auch nur ein kleines bischen erweitert, finding wir eine ganz andere Welt - eine wirkliche Zauberwelt, in der alles lebt, alles tanzt, und die in einer wunderbaren Matrix von purer Logie und Schönheit gehalten und geliebt wird.

  • Energiebewu√ütheit ist der Schl√ľssel zum Eintritt in eine Welt, in der jeder Mensch gl√ľcklicher und realer Leben kann, und sein genetisches Potential endlich voll entfalten kann.

Energiebewu√ütheit zeigt uns direkt, wie man bessere L√∂sungen f√ľr alle die alten Probleme der Menschheit finden kann - und ohne mehr Energiebewu√ütheit bleiben wir in unserem eigenen Schmerz und Leid stecken. Das ist nicht mehr n√∂tig.

Diejenigen, die Energie verstehen und das Energieparadigma bereitwillig annehmen, sind seit langer Zeit unfair benachteiligt worden. Sie sind von den Energieblinden als unlogisch und dumm hingestellt worden, weil sie "an was Unsichtbares glauben."

Nun ist es Tatsache, daß das Unsichtbare wirklich existiert, und es wird höchste Zeit, daß wir nun aufhören, die Hexenjagd zu treiben und uns direkt mit Energie beschaffen.

Dazu gehört auch, das die Energieanwender selbt aufhören, sich zu schämen oder Angst zu haben, als Idioten dargestellt zu werden, wenn sie sich öffentlich auf die Seite der Propheten stellen.

Alle Veränderung und alle Evolution beginnt auf der Energieebene, und darum laden wir alle Energisten dazu ein, ihren Wunsch und Willen in die Energiematrix einzugeben, daß die Welt endlich mehr energiebewußt wird.

Gl√ľcklicherweise haben wir zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit die M√∂glichkeit, uns zusammenzutun, egal wo wir sind in der Welt.

Darum rufen wir alle Energisten darauf auf, am achten August um acht Uhr abends einen Moment zu nehmen, und ihren Wunsch und Willen f√ľr mehr Energiebewu√ütheit in die Energiematrix einzugeben.

Energie Ist Liebe.

Energie Ist Freude.

Energie Ist Lebendig.

Energie Tanzt.

Du kannst mit Freunden die Energie feiern, oder selbst eine kleine Kerze anstecken und ein Gebet machen.

Wenn der eine und dann die anderen auf der ganzen Welt ihre herzlichen W√ľnsche und Gebete geben, l√§uft eine Welle von Energie um den Globus herum, als sich unser Planet so durch die Zeitzonen dreht.

Unser Wunsch und Wille wird gehört werden, und von mehr, als wir erfassen können.

Mach mit!

Energie ist wundervoll und die Zauberwelten der Energie erwarten uns alle, daß wir endlich zuruck nach Hause kommen, in eine Welt, die mehr ist als nur Steine und Atome.

Und als Erstes, nimm einen bunten Stift und mach einen schönen Kreis um den achten August in deinem Kalender - das ist der erste Schritt in die richtige Richtung!

  • Dann sag es bitte weiter - an deine Freunde, Familie, Kirche, Email Liste, auf Facebook, Forum und auf dem Marktplatz :-)

Je mehr mitmachen, um so schöner und schneller wird es gehn ... :-)

www.Energy888.org

Posted May 28, 2011 Mehr ->