emotionale freiheit com
 

EMO Primer Auf Deutsch - EMO Fibel

by Silvia Hartmann

EMO Primer Auf Deutsch - EMO Fibel

EMO Primer Auf Deutsch - Die EMO Fibel von Detlev Tesch.

Einf├╝hrung in

Die EMO-Fibel

von Silvia Hartmann, Entwicklerin von EMO

Deutsche Fassung von Dipl.-├ľk Detlev Tesch, EMO Trainer


Die gesamte anf├Ąngliche EMO-Forschung und alle B├╝cher ├╝ber EMO sind in Englischer Sprache und f├╝r Menschen verfasst worden, deren Muttersprache Englisch ist.

Durch das Internet als Medium verbreitete sich EMO von Beginn an weltweit und bald kam das Problem der ├ťbersetzung auf.

EMO enth├Ąlt eine Reihe einzigartiger Konzepte, die sich in den verwendeten W├Ârtern widerspiegeln. Diese W├Ârter sind wichtig, weil die Absicht, die hinter der Wortwahl steht, den Energiefluss durch und durch beeinflusst. Werden die falschen Worte gesagt und die falschen Gedanken gedacht, hat das einen gro├čen Einfluss darauf, wie gut und wie schnell EMO funktioniert. Deswegen wurde Die Emo-Trance-Fibel geschaffen.

Der Zweck der EMO-Fibel liegt darin, ein einziges Dokument zu haben, das einfach und direkt jedem Menschen die Kerngedanken und -techniken von EMO vermittelt, ganz gleich, wieviel formale Bildung man genossen hat.

Au├čerdem wurde Die EMO-Fibel in sehr einfacher Sprache geschrieben. Daf├╝r wurde der Rat einiger Menschen eingeholt, die nicht englische Muttersprachler sind, damit sie leicht zu ├╝bersetzen ist und Fehler und Missverst├Ąndnisse der Vergangenheit angeh├Âren.

EMO findet grenzenlose Anwendungsm├Âglichkeiten in allen Belangen menschlichen Lebens und menschlicher Unternehmungen, und so schlummert im EMO-System ein riesiger Vorrat an Techniken und Vorgehensweisen.

Der eigentliche Kern von EMO steht jedoch allen Menschen zur Verf├╝gung, und aus diesem Kern erwachsen all die unz├Ąhligen Anwendungen und M├Âglichkeiten.

Die EMO-Fibel wurde f├╝r die praktische Anwendung geschaffen, f├╝r all jene Bereiche ├╝berall auf der Welt, wo Menschen Hilfe brauchen, damit sie anderen Menschen helfen k├Ânnen, ohne zuvor viel Zeit f├╝rs Lernen und viel Geld aufwenden zu m├╝ssen. Beides steht gerade da, wo die Hilfe am dringendsten gebraucht wird, oft ├╝berhaupt nicht zur Verf├╝gung.

Doch auch f├╝r die fortgeschrittensten, sachkundigsten und erfahrensten Energiearbeiter unter uns ist Die EMO-Fibel eine Gelegenheit, einmal zu den einfachen Grundlagen zur├╝ck zu kommen, sich an sie zu erinnern und nochmals neu zu verstehen, worum es mit EMO geht ÔÇô und diese einfachen Grundlagen niemals zu verlieren, ganz gleich wie wundersam oder aufregend die fortgeschrittenen Techniken f├╝r die Benutzer und Forscher der ersten Welt auch werden m├Âgen.

Silvia Hartmann

Entwicklerin von EMO

Oktober 2007

Die EMO Fibel

Silvia Hartmann

Translated by Detlev Tesch

 

1. Emotionen sind sehr wichtig.

Emotionen beeinflussen unseren K├Ârper und k├Ânnen uns krank machen.

Emotionen beeinflussen unseren Geist und k├Ânnen uns verr├╝ckt werden lassen.

Emotionen beinflussen unsere Gedanken und Handlungen ÔÇô Tag f├╝r Tag.

Emotionen beeinflussen unsere Gesundheit und unsere Beziehungen ÔÇô Tag f├╝r Tag.

 

2. Menschen treffen ihre Entscheidungen nicht aufgrund von Logik sondern von Emotionen.

Unsere menschliche Welt wird von EMOTIONEN geschaffen und von EMOTIONEN getrieben.

Gl├╝ckliche Menschen l├╝gen, betr├╝gen und stehlen nicht.

Gl├╝ckliche Menschen verletzen einander nicht.

Gl├╝ckliche Menschen ziehen nicht in den Krieg.

 

3. EMO hilft Menschen, sich besser zu f├╝hlen.

EMO transformiert Emotionen, wandelt sie um.

Einzig und allein daf├╝r ist EMO da.

4. Emotionen sind Gef├╝hle, die keine Ursache im K├Ârper haben.

Jemand sagt: ÔÇ×Es bricht mir das Herz.ÔÇť

Es gibt Schmerzen in der Brust, und das Atmen f├Ąllt schwer

Wenn man die Brust untersucht, stellt man nichts fest.

Da steckt kein Messer in der Brust, und dem K├Ârper fehlt nichts. Dennoch sp├╝rt man den Schmerz.

 

5. Menschen haben einen physischen K├Ârper.

Der physische K├Ârper hat ein Herz.

Der physische K├Ârper hat einen Kopf.

Der physische K├Ârper hat H├Ąnde, einen Magen, blutgef├╝llte Adern und viele Organe.

Wird der physische K├Ârper verletzt, empfindet der Mensch physische Schmerzen.

Physischer Schmerz zeigt uns, da├č mit dem physischen K├Ârper etwas nicht stimmt.

Wenn wir auf einen spitzen Stein treten, tut uns der Fu├č weh.

Der physische Schmerz zeigt uns, welche Stelle im physischen K├Ârper verletzt ist.

Menschen haben einen Energiek├Ârper

 

6. Auch der Energiek├Ârper hat ein Herz, einen Kopf, einen Magen, viele Adern und viele Organe.

Er besteht vollst├Ąndig aus Energie.

Wenn der Energiek├Ârper verletzt ist, empfindet man emotionalen Schmerz.

Emotionen zeigen uns, wo im Energiek├Ârper etwas nicht stimmt.

Haben wir emotionalen Schmerz und sp├╝ren ihn im Herz, dann ist das Energie-Herz verletzt.

Wenn wir das Gef├╝hl im Magen sp├╝ren, dann ist der Energie-Magen verletzt.

Der emotionale Schmerz sagt uns, wo im Energiek├Ârper sich die Verletzung befindet.

 

7. Man kann den Energiek├Ârper nicht sehen.

Aber man kann den Energiek├Ârper f├╝hlen.

 

8. Wenn es dem Energiek├Ârper gut geht, sind die Menschen gl├╝cklich.

Sie haben mehr als genug Energie.

Sie l├Ącheln. Sie essen gut und sie schlafen gut.

Sie sind freundlich zu anderen Menschen.

 

9. Wenn es dem Energiek├Ârper nicht gut geht, f├╝hlen die Menschen sich schlecht.

Sie sind traurig oder ver├Ąrgert.

Sie l├Ącheln nicht. Sie f├╝hlen sich unpassend.

Sie werden w├╝tend und ├Ąrgern sich ├╝ber andere.

 

10. Der Energiek├Ârper kann nicht durch St├Âcke oder Steine verletzt werden.

Der Energiek├Ârper wird nur durch Energie verletzt.

Der Energiek├Ârper kann durch Messer und Operationen nicht geheilt werden.

Der Energiek├Ârper wird nur durch Energie geheilt.

 

11. Wir haben heilende H├Ąnde, die aus Energie bestehen.

Der Energiek├Ârper jedes Menschen hat Energie-H├Ąnde.

Wir haben ein Energie-Bewusstsein, das alles ├╝ber Energie und ├╝ber den Energiek├Ârper wei├č.

Der Energiek├Ârper jedes Menschen hat ein Energie-Bewusstsein.

Unser denkender Verstand kann lernen, den Energieh├Ąnden zu sagen, da├č sie den Energiek├Ârper heilen sollen.

Die Energieh├Ąnde werden wissen, was zu tun ist, und das Energie-Bewusstsein leitet sie dabei an.

 

12. Ein Mensch ist sehr traurig.

Wir fragen: ÔÇ×Wo sp├╝rst Du das in Deinem K├Ârper?ÔÇť

Wir sagen: ÔÇ×Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Jetzt wissen wir genau, wo das Problem ist, obwohl wir den Energiek├Ârper nicht sehen k├Ânnen.

 

13. Ein Mensch ist sehr w├╝tend.

Wir fragen: ÔÇ×Wo sp├╝rst Du das in Deinem K├Ârper?ÔÇť

Wir sagen: ÔÇ×Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Jetzt wissen wir genau, wo das Problem ist, obwohl wir den Energiek├Ârper nicht sehen k├Ânnen

 

14. Ein Mensch ist sehr ver├Ąngstigt.

Wir fragen: ÔÇ×Wo sp├╝rst Du das in Deinem K├Ârper?ÔÇť

Wir sagen: ÔÇ×Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Jetzt wissen wir genau, wo das Problem ist, obwohl wir den Energiek├Ârper nicht sehen k├Ânnen

 

15. Im Energiek├Ârper gibt es keine Traurigkeit oder Angst oder Wut.

Wir sagen: ÔÇ×Es ist nur eine Energie.ÔÇť

Der Energiek├Ârper ist besch├Ądigt und die Traurigkeit oder Angst oder Wut sind die Hilfeschreie des Energiek├Ârpers.

Genau so wie der physischen K├Ârper mit Schmerz nach Hilfe schreit.

 

16. Wir reparieren den Energiek├Ârper.

Wenn der Energiek├Ârper repariert wird, ver├Ąndern sich die Gef├╝hle.

Statt Traurigkeit, Angst und Wut gibt es dann Gl├╝cksgef├╝hl, Frieden und Freude.

 

17. Wir wissen, da├č der Energiek├Ârper erfolgreich repariert wurde, wenn Gl├╝cksgef├╝hle, Frieden und Freude da sind.

Das nennen wir den Even Flow (glattes, klares Flie├čen der Energie durch den K├Ârper).

Das Ziel von EMO ist es, den Even Flow wieder herzustellen.

 

18. Mit unserem physischen K├Ârper atmen wir ein, nehmen auf, was wir brauchen und atmen aus, was wir nicht brauchen.

Mit unserem physischen K├Ârper essen wir, nehmen aus der Nahrung und dem Wasser auf, was wir brauchen, und lassen raus, was wir nicht brauchen.

Der Energiek├Ârper muss Energie aufnehmen.

Die Energie muss durch den Energiek├Ârper flie├čen.

Der Energiek├Ârper nimmt davon auf, was er braucht.

Den Rest l├Ąsst er hinausflie├čen.

Wir sagen: ÔÇ×Die Energie muss hinein, hindurch und hinaus flie├čen.ÔÇť

 

19. In unserem physischen K├Ârper muss das Blut ├╝berallhin flie├čen.

In unserem Energiek├Ârper muss die Energie ├╝berallhin flie├čen.

Wenn die Energie nicht flie├čt, f├╝hlen wir uns schlecht.

 

20. Wir sagen: ÔÇ×Energie ist wie Wasser.ÔÇť

Wenn die Energie frei flie├čt, ist sie wie frisches, klares Wasser und f├╝hlt sich gut an.

Wenn irgendwo eine Blockade besteht, f├╝hlt man, wie sich Druck aufbaut.

Die Energie flie├čt langsam die dickes, dichtes Wasser.

Nimmt der Druck weiter zu, wird die Energie immer h├Ąrter bis es anf├Ąngt weh zu tun.

Manche Menschen weinen dann.

Manche Menschen werden sehr w├╝tend.

Manche Menschen bekommen Angst.

Manche Menschen werden still und sind deprimiert.

Aber immer ist es nur Energie.

 

21. Mit EMO lassen wir die Energie wieder frei flie├čen.

Wir fragen: ÔÇ×Wohin muss diese Energie flie├čen?ÔÇť

Unserem Energie-Bewusstsein und unseren heilenden H├Ąnden sagen wir: ÔÇ×Schmelzen und flie├čen!ÔÇť

Das Energie-Bewusstsein versteht, was das bedeutet und die heilenden H├Ąnde f├╝hren es aus.

 

22. Im Energiek├Ârper gibt es viele nat├╝rliche Kan├Ąle.

Durch diese Kan├Ąle flie├čt die Energie frei ÔÇô hinein, hindurch und hinaus.

Wenn der Energiefluss blockiert ist, erleben wir schmerzhafte Emotionen.

Wir finden die richtigen Kan├Ąle, und mit unseren heilenden H├Ąnden helfen wir der Energie zu flie├čen.

├ťber die Kan├Ąle brauchen wir nichts zu wissen.

Wir fragen: ÔÇ×Wohin muss sie flie├čen?ÔÇť

Wir sagen: ÔÇ×Schmelzen und flie├čen.ÔÇť

Auf ihrem ganzen Weg helfen wir der Energie, sich durch die richtigen Kan├Ąle zu bewegen ÔÇô bis sie den Energiek├Ârper verl├Ąsst.

Wenn wir das tun, fangen wir an, uns viel besser zu f├╝hlen.

 

23. Wenn jemand einem anderen Menschen mit EMO hilft, dann sagen wir:

ÔÇ×Ich helfe von au├čen, die Energie zu bewegen, und Du hilfst von innen.ÔÇť

Beide m├╝ssen den Wunsch haben, da├č die Energie wieder frei flie├čt.

Beide sagen: ÔÇ×Schmelzen und flie├čen!ÔÇť

Beide wollen, da├č der Even Flow wieder hergestellt wird.

Dann werden Energie-H├Ąnde und Energie-Bewusstsein an die Arbeit gehen und es bewirken.

 

24. Unsere Gedanken wirken sich auf Energie aus.

Wir k├Ânnen um unseren Energiek├Ârper herum Mauern und Schilde aus Energie errichten.

Damit wollen wir Energie fern halten, die uns Schmerzen verursacht.

Energie verursacht nur dann Schmerzen, wenn es im K├Ârper eine Verletzung gibt.

Das ist wie Salz, das uns weh tut, wenn unsere Haut verletzt ist.

Wir m├╝ssen zuerst die Verletzung heilen, dann gibt es keinen Bedarf f├╝r Mauern und Schilde mehr.

 

25. Unser physischer K├Ârper braucht viel Nahrung und Wasser, um gesund zu bleiben.

Unser Energiek├Ârper braucht viele unterschiedliche Energiearten um gesund zu bleiben.

Unser Energiek├Ârper braucht Energie aus der Natur und von anderen Menschen.

Mauern und Schilde schlie├čen Energie aus, und das schw├Ącht unseren Energiek├Ârper.

Wenn unser Energiek├Ârper schwach und hungrig ist, f├╝hlen wir uns traurig, einsam, w├╝tend, und deprimiert.

 

26. Wir fragen: ÔÇ×Wo f├╝hlst Du diese Energie in Deinem K├Ârper?ÔÇť

Jemand sagt: ÔÇ×Ich f├╝hle ├╝berhaupt nichts.ÔÇť

Wir Antworten: ÔÇ×Das liegt an einem Energieschild. Die Energie kann Deinen K├Ârper nicht erreichen. Deswegen f├╝hlst Du sie nicht.ÔÇť

Wir fragen: ÔÇ×Wo ist dieser Schild? Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Jetzt wissen wir, wo der Schild ist.

 

27. Der Schild besteht aus Energie.

Was aus Energie besteht, kann durch unsere Gedanken ver├Ąndert werden.

Wir sagen: ÔÇ×Mache ein ganz kleines Loch in den Schild und lasse ein klein wenig von der Energie herein.ÔÇť

Wir fragen: ÔÇ×Wo f├╝hlst Du das in Deinem K├Ârper? Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Jetzt wissen wir, wo die Verletzung liegt, derentwegen es den Schild gibt.

Wir heilen die Verletzung.

Jetzt brauchen wir den Schild nicht mehr.

Die Energie kommt herein, flie├čt durch und hinaus.

Der Energiek├Ârper ist nicht mehr hungrig.

Der Mensch f├╝hlt sich viel besser.

 

28. Jemand tr├Ągt schlechte Erinnerungen mit sich herum.

Es gibt viele schlechte Erinnerungen.

Wir reden nicht ├╝ber die schlechten Erinnerungen oder die Vergangenheit.

Wir fragen blo├č: ÔÇ×Wo tut es Dir heute weh? Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Wir heilen den Energiek├Ârper.

Es tut diesem Menschen jetzt nicht mehr weh.

 

28. Jemand war im Krieg

Es gab viele schreckliche Erlebnisse

├ťber diese vielen schrecklichen Erlebnisse brauchen wir nicht zu reden.

Wir fragen: ÔÇ×Wo tut es am meisten weh? Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Wir heilen den Energiek├Ârper.

Der Mensch erinnert sich an alles, was passiert ist, ist aber nicht mehr w├╝tend, ver├Ąngstigt usw.

 

28. Jemand wurde angegriffen.

Dieser Mensch ist sehr w├╝tend.

Wir brauchen ├╝ber diese Wut nicht zu sprechen.

Wir fragen: ÔÇ×Wo sp├╝rst Du diese Wut in Deinem K├Ârper? Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Wir heilen den Energiek├Ârper.

Dieser Mensch erinnert sich an alles, ist aber nicht mehr w├╝tend.

 

29. Jemandes Kind ist gestorben.

Dieser Mensch ist sehr traurig und w├╝tend. Es tut sehr weh.

Wir brauchen ├╝ber die Trauer und die Wut nicht zu reden.

Wir fragen: ÔÇ×Wo sp├╝rst Du den Schmerz? Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Wir heilen den Energiek├Ârper.

Dieser Mensch erinnert sich an alles, aber es tut nicht mehr weh.

Dieser Mensch erinnert sich, wie sch├Ân das Kind war und an die Liebe f├╝r das Kind.

 

30. Jemand hatte einen Unfall.

Es wurde operiert und der physische K├Ârper wurde repariert.

Der K├Ârper sieht heil aus, aber da sind immer noch Schmerzen.

Die ├ärzte sagen: ÔÇ×Ihnen fehlt nichts.ÔÇť

Wir fragen: Wo f├╝hlst Du diesen Schmerz in Deinem K├Ârper? Zeige es mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Wir heilen den Energiek├Ârper.

Jetzt ist der ganze Mensch geheilt und die Schmerzen sind verschwunden.

 

31. Jemand sagt: ÔÇ×Ich habe f├╝rchterliche Gedanken.ÔÇť

Wir erkl├Ąren: ÔÇ×Emotionaler Schmerz verursacht f├╝rchterliche Gedanken. Wo f├╝hlst Du den Schmerz in Deinem K├Ârper? Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Wir heilen den Energiek├Ârper.

Der Mensch sp├╝rt den Schmerz nicht mehr und die Gedanken sind ruhig und klar.

 

32. Jemand hat eine schlimme Krankheit.

Er sagt: ÔÇ×Heile mich von dieser Krankheit!ÔÇť

Wir antworten: "Wir heilen ausschlie├člich emotionalen Schmerz, keine Krankheiten des K├Ârpers. Welche Gef├╝hle hast Du hinsichtlich dieser Krankheit?ÔÇť

Er sagt: ÔÇ×Ich habe immerzu gro├če Angst.ÔÇť

Wir fragen: ÔÇ×W├╝rde es Dir helfen, nicht immerzu gro├če Angst zu haben?ÔÇť

Der Mensch antwortet: ÔÇ×Ja.ÔÇť

Wir fragen: ÔÇ×Wo f├╝hlst Du diese gro├če Angst in Deinem K├Ârper? Zeige es mir mit Deinen H├Ąnden.ÔÇť

Wir heilen den Energiek├Ârper.

Dieser Mensch ist immer noch krank, hat aber nicht mehr immerzu gro├če Angst.

Wie haben diesem Menschen geholfen.

 

33. Manche Menschen sagen: ÔÇ×Man muss ein gro├čer Heiler sein, um den Energiek├Ârper heilen zu k├Ânnen.ÔÇť

Wir sagen: ÔÇ×Jeder Mensch hat einen Energiek├Ârper. Jeder hat heilende H├Ąnde und jeder hat ein Energie-Bewusstsein. Jeder, der jemals eine Emotion gef├╝hlt hat, kann EMO erlernen.ÔÇť

 

34. Manche Menschen sagen: ÔÇ×Man muss viele Jahre lang viele B├╝cher studieren, um den Energiek├Ârper heilen zu k├Ânnen.ÔÇť

Wir sagen: ÔÇ×Frage den Menschen, wo es weh tut. Bitte ihn, es Dir mit den H├Ąnden zu zeigen. Frage ihn, wohin diese Energie flie├čen muss. Hilf ihm, die Energie wieder flie├čen zu lassen. Es ist leicht.ÔÇť

 

35. Manche Menschen sagen: ÔÇ×Ich habe dieses f├╝rchterliche Problem schon so viele Jahre. Es wird genauso viele Jahre brauchen, um es zu heilen.ÔÇť

Wir sagen: ÔÇ×Energie flie├čt schnell. Energie reagiert sehr schnell. Es wird nicht Jahre brauchen, dieses schreckliche Problem zu heilen, denn es ist jetzt nur noch Energie.ÔÇť

 

36. Manche Menschen sagen: ÔÇ×Ich muss mein Problem behalten, denn es ist wichtig, da├č ich leide.ÔÇť

Wir sagen: ÔÇ×Das Problem ist nur Energie. Wir setzen den Even Flow instand. Wir reparieren nur das, was kaputt gegangen ist.ÔÇť

 

37. Manche Menschen fragen: ÔÇ×Warum ist mir das nicht schon fr├╝her gesagt worden?ÔÇť

Wir antworten: ÔÇ×Das wissen wir nicht. Aber jetzt ist EMO da, und wir k├Ânnen den Energiek├Ârper heilen, um Freude statt Scherz zu empfinden.ÔÇť

 

38. EMO arbeite NUR mit Energie.

EMO heilt den physischen K├Ârper nicht.

EMO heilt den Energiek├Ârper.

Es ist sehr wichtig, den Energiek├Ârper zu heilen.

Es gibt zu wenig Menschen, die helfen, den Energiek├Ârper zu heilen.

 

39. Jemand mit einem kranken Energiek├Ârper mag nicht krank aussehen, lebt aber kein gutes Leben.

Es ist sehr wichtig, da├č alle Menschen Freude, Frieden und Gl├╝ck empfinden.

 

40. Wenn der Energiek├Ârper gut funktioniert, wird alles im Leben leichter.

Wir k├Ânnen besser arbeiten.

Wir k├Ânnen besser denken.

Wir k├Ânnen schneller heilen.

Wir k├Ânnen bessere Eltern und Freunde sein, und wir k├Ânnen anderen Menschen helfen.

 

41. Ein EMO-Practitioner zu sein bedeutet, Menschen zu helfen, Gl├╝ck Frieden und Freude zu finden, wo es vorher nur Schmerz gab.

Das ist eine gute Erfahrung.

EMO kann Dir helfen, Gl├╝ck, Frieden und Freude in Dein Leben zu bringen.

 

42. Das Gebet f├╝r die Herz-Heilung

Ich lege meine heilenden H├Ąnde

Auf mein Energie-Herz

Um zu heilen, was einst zerbrach

Um in Ordnung zu bringen, was einst schief ging

Um zu schmelzen und zu flie├čen

Um wieder Even Flow zu haben

Damit mein Energie-Herz

Wieder strahlen kann wie die Sonne.

 

43. Du kannst EMO alleine machen.

EMO ist leicht zu lernen

EMO ist nat├╝rlich

Jeder Mensch kann EMO lernen.

Kinder k├Ânnen EMO lernen.

 

44. Gib darauf acht, wenn Du Emotionen im K├Ârper f├╝hlst.

Wo f├╝hlst Du Deine Angst, Deine Wut, Deine Traurigkeit?

Zeige es Dir mit Deinen H├Ąnden.

Achte jeden Tag auf die Gef├╝hle in Deinem K├Ârper.

 

45. Benutze Deine heilenden Energie-H├Ąnde.

Lege Deine heilenden H├Ąnde dort auf Deinen K├Ârper, wo es schmerzt. Frage: ÔÇ×Wohin muss das flie├čen?ÔÇť

Sage: ÔÇ×Schmelzen und flie├čen!ÔÇť

Achte darauf, wohin die Energie flie├čen will.

Hilf ihr auf dem ganzen Weg durch Deinen K├Ârper und aus ihm hinaus.

 

46. Je ├Âfter Du EMO machst, desto einfacher wird es.

Lasse mehr Energie in Deinen K├Ârper herein.

Nimm Dir jeden Tag einen Augenblick Zeit, um die Energie der Sonne herein flie├čen zu lassen, hindurch und hinaus.

Lasse die Energie von vielen Dingen in dich herein flie├čen.

Blumen, Tiere, Steine, Wasser, die Erde, der Himmel, B├Ąume haben alle wunderbare Lebensenergie.

Menschen, Musik, Kunstwerke, Engel sind andere Arten von Energie, die sich auch gut anf├╝hlen.

 

47. Lasse Energie-Lasten abflie├čen

Frage Dich: ÔÇ×Tr├Ągt mein K├Ârper irgendwelche Lasten? Wo f├╝hle ich das in meinem K├Ârper?ÔÇť

Sage: ÔÇ×Diese Lasten sind nur Energie. Wohin m├╝ssen sie flie├čen? Schmelzen und flie├čen!ÔÇť

Wenn die Lasten weg sind, wirst Du Dich viel besser f├╝hlen.

 

48. Energie muss immer flie├čen.

Manchmal versuchen Menschen Energie in ihrem Energiek├Ârper festzuhalten.

Das ist sehr ungesund.

Frage Dich: ÔÇ×Halte ich an alten Energien fest? Wo f├╝hle ich das in meinem K├Ârper?ÔÇť

Sage: ÔÇ×Das ist nur Energie. Energie muss flie├čen. Wo muss diese Energie hin? Schmelzen und flie├čen!ÔÇť

Wenn die Energie wieder flie├čt, wirst Du Dich viel besser f├╝hlen.

 

49. Wenn Energie im K├Ârper frei flie├čen kann, sind die Emotionen wunderbar.

Man entdeckt gute Gef├╝hle, die man noch nie zuvor gef├╝hlt hat.

Der K├Ârper f├╝hlt sich st├Ąrker, der Verstand denkt klarer und die Emotionen sind hell und wunderbar.

Das nennen wir den Energetisierten End-Zustand.

 

50. EMO ist sehr n├╝tzlich.

Du kannst es ├╝berall anwenden, weil es niemand sehen kann.

Du kannst EMO nutzen, um Angst, Wut und Traurigkeit abflie├čen zu lassen, sobald sie aufkommen.

Du kannst es benutzen, um die Vergangenheit zu heilen.

Du kannst EMO benutzen, um heute ein besseres Leben zu leben.

Du kannst EMO benutzen, um Dich mit wundervoller Energie zu f├╝llen, wann immer Du willst ÔÇô und das v├Âllig umsonst!

Auch f├╝r Anf├Ąnger bewirkt EMO eine Menge.

Mit ├ťbung wird EMO immer besser!

 

Erfahre mehr ├╝ber EMO,

finde ├Ârtliche Practitioner, Trainer und Veranstaltungen auf:

www.emotrance.com

http://emotrance.com/practitioners/in/Germany/

http://emotrance.com/practitioners/in/Switzerland/

http://emotrance.com/practitioners/in/Austria/


Die EMO-Fibel

von Silvia Hartmann

darfst Du gerne ├╝bersetzen und weitergeben.

Diese einfachen und wichtigen Kenntnisse

k├Ânnen Menschen dabei helfen, ein besseres Leben zu f├╝hren.

Deutsche Fassung von Dipl.-├ľk. Detlev Tesch, EMO Trainer

www.webTesch.de, www.emotrance.eu

EMO mit Silvia Hartmann auf Deutsch





EMO Primer also available in: English, Dutch, Croation, Spanish, Czech, French, Japanese, Russian and Italian

.

Posted Feb 11, 2008 by Silvia Hartmann